„Berufswahl Richtig Angehen Frühzeitig Orientieren“ 

Auch in diesem Schuljahr nehmen unsere Schüler der 7. Klassen am BRAFO-Projekt teil, das vom Bildungs- und Beratungsinstitut sowie dem Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaftorganisiert und durchgeführt wird. Ziel ist es, jeden Schüler optimal auf seine Berufswahl vorzubereiten und ihm helfend zur Seite zu stehen. 
Das Modul 1 beinhaltete bereits einen Tag mit der Erkundung der persönlichen Interessen, Neigungen und Stärken (CHECK). Dieses Jahr war der erste Tag zur Kompetenzerkundung am 15. und 16.04.2021. Die Klassen 7a und 7b haben jeweils in Halbgruppen daran teilgenommen und ihre Tätigkeitsfelder für die vier praktischen Tage ausgewählt. Außerdem wurde eigene Stärken erkundet und über erste Berufswünsche gesprochen.

Lebenswelt

Tätigkeitsfelder

Mensch und Natur/Technik01. fertigen, verarbeiten, reparieren und Maschinen steuern
02. Pflanzen anbauen/Tiere züchten 
03. Recycling, Rohstoffe gewinnen, entsorgen und reinigen
Mensch und Mitmenschen04. gesundheitlich/sozial helfen, pflegen; medizin./kosm. behandeln
05. erziehen, ausbilden und lehren
06. sichern, schützen/Straßenverkehr regeln
Mensch und Kultur07. werben, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
08. bewirten, beherbergen und Speisen bereiten
09. künstlerisch, journalistisch und unterhaltend tätig sein
Mensch und Information/Wissen10. EDV/erstellen von Zeichungen, beraten und informieren
11. einkaufen/verkaufen, kassieren und sortieren, packen, beladen
12. messen, prüfen, erproben und kontrollieren

Im Modul 2 können sich nun unsere Schülerinnen und Schüler im 8. Schuljahrgang für ein freiwilliges einwöchiges Praktikum in den Ferien entscheiden, um Betriebe genauer kennenzulernen und einen ersten Einblick in ihre zukünftige Arbeitswelt zu bekommen. Die Organisatoren haben die Hilfe bei der Organisation dieser freiwilligen Berufspraktika in den Ferien angeboten.


zurück