SKIKURS 14.02.2014 – 20.02.2014

KALTENBACH / HOCHFÜGEN (TIROL)

Am 14.02. 2014 ging es für 17 Schüler unserer Schule auf zur Skiausbildung im Rahmen unseres traditionellen Schulskikurses nach Kramsach, dem Ort unserer Unterkunft in Tirol. Im Hotel angekommen, wurden die Zimmer bezogen und die Skiausrüstung durch das ortsansässige Fachpersonal angepasst. Der erste Rundgang im Dorf sorgte dafür, die örtlichen Begebenheiten besser kennenzulernen.  Am ersten Skitag erwartete uns gutes Skiwetter und die verschiedenen Skigruppen wurden eingeteilt. Die Anfänger erhielten ihre Grundausbildung von Herrn Gebhardt und Herrn Kratzmann. Die Fortgeschrittenen haben bereits den ersten Tag genutzt, ihr Können gemeinsam mit Karsten und Claudia (Skibegleiter) zu beweisen und zu verbessern. Die weiteren Tage hielten trotz recht hoher Temperaturen viele Höhepunkte bereit. Alle Skischüler waren sehr diszipliniert und  haben mit viel Einsatzbereitschaft die Ausbildung im Skigebiet genutzt, um von Tag zu Tag besser und sicherer auf dem Carvingski zu werden. Keinerlei Verletzung ist das beste Zeichen für die sehr gezielte und gute Ausbildung.  Am Ende waren alle gut genug, um fast alle Pisten im Skigebiet fahren zu können. Einen zünftige Skitaufe sorgte wieder für einen würdigen und lustigen Abschluss. Alle Teilnehmer waren sich jetzt schon einig:

Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei !

Die Teilnehmer waren:  Robert Böhm, Moritz Hütel, Dennis Beyer, Sebastian Denning, Caroline Eckhardt, Sarah Heinrich, Julian Schatz, Johannes Finger, Maximilian Tietze, Max Mathusalem, Max Heilmann, Patrick Holländer, Tino Friedrich, Mathias Voigt, Florian Held, Robert Held

Ein großes Dankeschön an unsere Skilehrer für die fachgerechte Betreuung:  Herr Kratzmann, Claudia Nikolow, Karsten Stephan und Herr Gebhardt

Anmeldungen schon jetzt für alle Interessierten bei den Sportlehrern.

 

      K.-H. Gebhardt      



zurück