Wassersportcamp bei Aprilwetter

Nach den Osterferien fuhren 17 Schüler der 5. und 6. Klassen unserer Sekundarschule „Prof. Otto Schmeil“ nach Blossin in Brandenburg.

Ein besonderes Highlight war für uns ein Segeltörn, gefolgt vom Baden nach dem Floßbau bei 7°C Wassertemperatur. Es war mega kalt, doch wir waren mutig und haben uns getraut. Ein Kanutrip über den Wolziger See war auch spannend und vorallem anstrengend.

Neben den Wassersportaktivitäten haben wir noch eine GPS-Tour, einen Kletterparcours und ein Medienprojekt gemacht. Am letzten Abend fand ein Lagerfeuer mit Popcorngrillen statt. 

In unserer Freizeit hatten wir die Möglichkeit Hockey, Fußball, Volleyball oder Basketball zu spielen.

Wir hätten jederzeit wieder Lust, ins Wassersportlager zu fahren, denn sowohl das Essen als auch die Zimmer waren „geschmacks-toll“.

Joselie, Lara (6a) & Romy, Maria (5a)





zurück zur Startseite